Gleichgeschlechtliche Liebe in der Jugendliteratur

Weitere Informationen
Stufe: 
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Schulfächer: 
Mensch und Gesellschaft
Sprachen
Projektwoche: 
Nicht für Projektwoche
Sexualpädagogik: 
Nicht für Sexualpädagogik
Weiterbildung für Lehrer/PH: 
Nicht für Lehrerfortbildung
Downloads: 

Die Klasse liest den Roman „Jenny mit O“ von Karen Susan Fessel und reflektiert die Situation der Hauptfigur anhand von Unterrichtsgesprächen und Rollenspielen.

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit dem Phänomen Transgender und seinen möglichen fließenden Übergängen zur Homosexualität auseinander. Sie reflektieren lebensgeschichtliche und gesellschaftliche Erfahrungen Transgender lebender Menschen (Coming-out, Reaktionen von Eltern und Freunden, Vorurteile und Diskriminierungen). Sie erkennen die gesellschaftliche Bedeutung von Geschlechterstereotypen und Rollenerwartungen und reflektieren ihren Einfluss auf das eigene Verhalten und Empfinden.